Wohnquartier "Lindenhof"
in Friedrichroda
16.03.2017

Verwöhnprogramm für alle Sinne

In der Apfelstädter AWO Seniorenresidenz kommen sowohl Bewohner als auch Mitarbeiter auf ihre Kosten.

In der Apfelstädter AWO Seniorenresidenz kommen sowohl Bewohner als auch Mitarbeiter auf ihre Kosten.

Ohne gesunde und zufriedene Mitarbeiter geht in einem Pflegeheim gar nichts - deswegen steht auch ihr wohl ganz weit oben in der Prioritätenliste der AWO AJS gGmbH. Alle zwei Wochen kommen die Mitarbeiter der AWO Seniorenresidenz "Drei Gleichen" in Apfelstädt daher in den Genuss eines großen gesunden Frühstücksbüffets, zubereitet vom Küchenteam unserers Caterers, der Mephisto Consult GmbH. Die Idee stammte aus dem Gesundheitszirkel der Einrichtung und findet bei allen Kollegen großen Anklang.

Um für Abwechslung zu sorgen, steht das Frühstück jedes Mal unter einem neuen Motto. In dieser Woche ging die Reise nach Italien: Bruschetta, Antipasti, Schinken und Carpaccio mit typisch italienischem Brot, Pannacotta und Kuchen.

Und so hatten die frisch gestärkten "Drei Gleichen"-Mitarbeiter alle Energie, um den Senioren einen Wellness-Tag zu bereiten. In einer Hausgemeinschaft wurde ein gemütlicher Raum in eine Wellnessoase verwandelt. Die Duftlampen verbreiteten einen angenehmen Orangenduft, leichte Entspannungsmusik und die Lichteffekte des Snoezelwagens unterstützten die Stimmung. Mit Massagen und Gesichtsmasken konnten die Senioren entspannen, dazu gab es frisches Obst und alkoholfreien Sekt.

Die Seniorinnen genießen die Wellness-Tage immer sehr - dieses Mal hat sich sogar ein Herr in die Runde gesellt. Herr Dressel fühlte sich nach der Behandlung ebenso frisch und munter wie die Damen.


Verwöhnprogramm für alle Sinne


Verwöhnprogramm für alle Sinne